Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
No Avatar
Amy Tyldum
Registriert seit
Geburtstag
Letzter Besuch
Status
19.12.2019
Nicht angegeben
Vor 20 Minuten
Offline
Aktive Szenen (0)
Keine Szenen derzeit oder keine Leseberechtigung.
Beendete Szenen (0)
Keine Szenen derzeit oder keine Leseberechtigung.

Wesen:
Mensch
Zugehörigkeit:
Rebellen
Alter:
18 Jahre
Größe:
1,73m
Stecki:
Kurzbeschreibung:
Geboren als Tochter eines Staatsanwalts hatte Amy ein wirklich gutes Leben, dass geprägt war von einem strengen Vater. Sie hatte eine strenge Erziehung genossen, was nicht viel an ihrem Sturkopf verändert hat, den sie seit Kindesbeinen an hat. Ihre Mutter starb, als sie geboren wurde und hatte seitdem keine weibliche Bezugsperson, bis sie ihre beste Freundin Liv kennenlernte. Leider bangte ihr Vater um seinen Ruf durch die Wildheit seiner Tochter und schickte sie auf ein Internat im Norden. Dort sollte ihr Benehmen und Anstand beigebracht werden.
Drei Jahre ging es gut, bis Amy, getrieben von Abenteuern, aus dem Internat ausbrach und bei den Samojeden landete. Sie lernte reiten, jagen und bekam Unterrichtsstunden in Nahkampf.
Erst als sie, drei Jahre später, mitbekam das der Stamm, bei dem sie lebte, Kinder entführte und einsperrte, konnte die 17-Jährige das nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren und befreite die Kinder. Zur Strafe wurde sie gefoltert. Nur mit Hilfe von einem sehr guten Freund, gelang ihr, verletzt, die Flucht und lief Lennox in die Arme, der sich um sie kümmerte und an dessen Seite sie nun unterwegs ist. Nox würde sie nicht mehr missen wollen, auch wenn sie sich das nie eingestehen würde... Nun sind sie auf dem Weg zurück nach Oslo. Auch wenn sie Angst vor einer Begegnung mit ihrem Vater hat. Oftmals wird Amy auch unterschätzt, was vor allem daran liegt das sie ein Mädchen ist. Doch sie kann auch anders. Sie ist nicht nur das liebe, nette Mädchen, als welches sie gesehen wird. In ihr steckt auch eine ziemlich wilde, temperamentvolle und vor allem sture Seite, die sie oftmals auch nicht verbergen kann. Kiu, ihr Wüstenfuchs spiegelt genau die Charaktereigenschaften von Amy wieder und ist auch nicht immer so niedlich, wie er auf den ersten Blick wirkt.
Daemon:
Wüstenfuchs | Kiu
Spieler:
Vanny
Avatarperson:
Cara Delevingne
Verbundene Accounts

Beiträge (gesamt)
Themen (gesamt)
Alle Posts
Alle Threads
Gesamte Onlinezeit